GP von Österreich "bestes Rennen 2016"

9. Dezember 2016, 14:04
6 Postings

Riesen-Begeisterung, perfekte Organisation und prächtige Kulisse in Spielberg Gründe für Wahl

Spielberg/Wien – Der Grand Prix von Österreich auf dem Red Bull Ring in Spielberg ist zum besten Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft 2016 gewählt worden. Das gab die Grand-Prix-Kommission nach einer Abstimmung unter Mitgliedern des Internationalen Motorrad-Verbandes (FIM), der Team-Vereinigung (IRTA) sowie Dorna Sports am Freitag bekannt.

Die Zweirad-Straßen-WM war vergangenen August nach 19 Jahren nach Österreich zurückgekehrt und auf Anhieb ausverkauft gewesen. Die Riesen-Begeisterung mit 216.000 Zuschauern an vier Tagen (95.000 am Renn-Sonntag) sowie die perfekte Organisation und die prächtige Kulisse der Obersteiermark wurden als Gründe für die Wahl zur Nummer eins angegeben. Der Italiener Andrea Iannone hatte in Spielberg für den ersten Ducati-Sieg seit 2010 gesorgt, 2017 findet das Rennen am 13. August statt. (APA, 9.12.2016)

  • Spielberg ist die Nummer eins.
    foto: apa/afp/joe klamar

    Spielberg ist die Nummer eins.

Share if you care.