Neue ORF-"Landkrimis": 685.000 Zuseher zum Auftakt

9. Dezember 2016, 13:04
19 Postings

"Sommernachtsmord" spielte in Tirol – Drei weitere "Landkrimis" folgen bis Ende des Jahres

Wien – Durchschnittlich 685.000 Zuseher ließen sich am Donnerstag um 20.15 Uhr in ORF den neuen "Landkrimi" nicht entgehen. Sie waren dabei, als Gregor Bloéb, Katharina Straßer und Gerti Drassl mit einem Tiroler "Sommernachtsmord" die neue Landkrimi-Saison eröffneten.

Der Marktanteil des Sicheritz-Krimis lag im Schnitt bei 25 Prozent. Es war der siebente Film der Reihe. Bis Ende des Jahres folgen Salzburg mit "Drachenjungfrau" (15. Dezember), Südtirol ("Endabrechnung", 22. Dezember) und David Schalkos "Höhenstraße" (29. Dezember).

Alle zehn Filme der "Landkrimi"-Reihe sind seit 7. Dezember in einer DVD-Box erhältlich. Zudem gibt es die vier neuen Filme bereits in den kommenden Wochen vor Ausstrahlung bei der ORF-TV-Plattform Flimmit – entweder als Stream oder Download (ab 4. November "Höhenstraße" und "Drachenjungfrau", ab 25. November "Sommernachtsmord" und ab 7. Dezember "Endabrechnung"). (red, 9.12.2016)

  • ORF-"Landkrimi" mit Katharina Strasser (Claudia Wegscheider), Florian Sumerauer (Polizist Franz) und Roland Silbernagel (Polizist Fritz).
    foto: orf

    ORF-"Landkrimi" mit Katharina Strasser (Claudia Wegscheider), Florian Sumerauer (Polizist Franz) und Roland Silbernagel (Polizist Fritz).

Share if you care.