Für ManUnited ist bei Spurs verlieren verboten

9. Dezember 2016, 13:00
11 Postings

Rekordmeister würde bei Niederlage weiter abrutschen – Arnautovic mit Stoke gegen Negativserie bei Arsenal

London – Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United droht am Sonntag in der Premier League der nächste Tiefschlag. Die "Red Devils" bekommen es auswärts mit Tottenham Hotspur zu tun und könnten im Falle einer Niederlage schon 16 Punkte hinter Platz eins rutschen.

Die Truppe von Jose Mourinho liegt derzeit nur auf Rang sechs und holte aus den jüngsten acht Liga-Partien lediglich einen Sieg. Der fünftplatzierte Verein von Kevin Wimmer hingegen kassierte in der laufenden Meisterschaft nur eine Saisonniederlage und tankte zuletzt mit einem 5:0 gegen Swansea und einem 3:1 in der Champions League gegen ZSKA Moskau Selbstvertrauen.

Kane vs. Ibrahimovic

Vor allem Harry Kane blickt der Partie voller Tatendrang entgegen. Der Tottenham-Goalgetter erzielte in den vergangenen sechs Premier-League-Partien sieben Tore, hat aber gegen ManUnited noch nie getroffen. Falls der englische Teamstürmer seinen Klub zum Sieg schießt, würden die Londoner schon neun Punkte vor Zlatan Ibrahimovic und Co. liegen.

Spitzenreiter Chelsea steht im Heimspiel gegen West Bromwich ebenso vor einem Pflichtsieg wie Liverpool an der Anfield Road gegen West Ham. (APA/Reuters, 9.12.2016)

Share if you care.