Daydream: Netflix, Need for Speed und mehr für Googles VR-Plattform

9. Dezember 2016, 12:20
1 Posting

Neben Pixel-Smartphones nun auch Moto Z und Moto Z Force offiziell unterstützt – Neue Daydream-View-Varianten veröffentlicht

Vor einigen Wochen hat Google den offiziellen Startschuss für seine neue Virtual-Reality-Plattform Daydream gegeben. Nun folgt die nächste große Ankündigung in dieser Hinsicht, und diese beinhaltet sowohl neue Inhalte als auch erweiterten Hardware-Support.

Netflix und mehr

In einem Blogposting kündigt Google zahlreiche neue Titel für die Smartphone-VR-Umgebung an. So können künftig etwa Filme von Netflix oder Serien bei HBO im virtuellen Kino betrachtet werden. Darüber hinaus wurden einige neue Spiele für die Plattform vorgestellt.

google

Mit Gunjack 2: End of Shift gibt es den Nachfolger des beliebten SciFi-Shooters, der von anderen VR-Plattformen her bekannt ist. Dieser nutzt den Daydream-Controller um die Steuerung im Vergleich zum Vorgänger zu verbessern, zudem gibt es nun auch eine Rahmengeschichte.

Need for Speed

In den kommenden Tagen soll sich dann Need for Speed: No Limits VR hinzugesellen, also eine Neuauflage des Autorennspiels für die virtuelle Umgebung. Mindestens so beeindruckend wie die – für ein Smartphone – gebotene Grafik ist aber auch der Preis: Rund 20 US-Dollar soll das Spiel kosten. Zu den weiteren Neuvorstellungen gehören das Horrorspiel Layers of Fear: Solitude sowie Wands, bei dem man die Rolle eines Zauberers im 19. Jahrhundert einnimmt.

Hardware-Support

Offiziell macht man mit dem Blogpost etwas, das von anderer Seite schon vor kurzem zu hören war: Mit dem Moto Z und Moto Z Force sind nun zwei weitere Smartphones offiziell als "Daydream ready" abgesegnet. Bisher war diese Zertifizierung Googles eigenen Pixel-Smartphones vorbehalten.

View

Außerdem gibt es Googles dazugehörige VR-Brille Daydream View nun in zwei neuen Ausführung, und zwar in einem dunklen Rot und einem sehr hellen Grau. Die Hülle kann über den Google Store um rund 70 Euro bestellt werden, leider ist aber auch hier die Verfügbarkeit auf wenige ausgewählte Länder begrenzt. Auf einen Termin für den Österreichstart will sich Google bisher noch festlegen. (apo, 9.12.2016)

  • Mit Daydream View bietet Google die passende Hülle zur VR-Nutzung.
    grafik: google

    Mit Daydream View bietet Google die passende Hülle zur VR-Nutzung.

    Share if you care.