Trumps Anhänger spendeten nach Wahl noch 3,5 Millionen Dollar

9. Dezember 2016, 11:08
1 Posting

Kleinere Spenden und direkte Zahlungen an Wahlkampfkomitee nicht in Summe enthalten

Washington – Auch nach der Wahl Donald Trumps zum nächsten US-Präsidenten fließen die Spenden seiner Anhänger weiter. Seit dem Wahltag am 8. November überwiesen sie mindestens 3,5 Millionen Dollar (3,25 Millionen Euro) an Trump und die Republikaner, berichtete die "Washington Post" am Donnerstag unter Berufung auf Zahlen der Wahlkommission.

Kleinere Spenden und direkte Zahlungen an Trumps Wahlkampfkomitee seien darin nicht enthalten, hieß es. Demnach überholte Trump im Zeitraum vom 20. Oktober bis zum 28. November erstmals seine Rivalin Hillary Clinton mit Einnahmen von 111 Millionen Dollar. Clinton habe in diesem Zeitraum nur 106 Millionen Dollar eingesammelt. Rund 66 Millionen Dollar für den Wahlkampf stammten dem Bericht zufolge aus Trumps eigener Tasche – immerhin noch deutlich weniger als die ursprünglich angekündigten 100 Millionen. (APA, 9.12.2016)

Share if you care.