"Quizmaster"-Moderation: Andreas Moravec geht von ATV zu Servus TV

9. Dezember 2016, 10:28
14 Postings

Übernimmt nach einem Intermezzo von Florian Rudig ab März – Nachfolger von Andreas Jäger, der zum ORF ging

Wien – Am Freitag, 9. Dezember, verabschiedet sich Andreas Jäger bei Servus TV aus dem "Quizmaster"-Studio. Er wechselte – wie berichtet – zum ORF, um das Wissenschaftsmagazin "Quantensprung" zu moderieren.

Florian Rudig, bekannt aus "Servus am Morgen", der Quizshow "YPD-Challenge" und Sport-Formaten, wird ab Montag, den 12. Dezember das Ruder übernehmen. Ab dem Frühjahr 2017 moderiert die Sendung dann Andreas Moravec, bisher ATV – der STANDARD berichtete über Moravec als möglichen Jäger-Nachfolger. Um Moravecs Abgang zu kompensieren, wird ATV ein Moderatoren-Casting veranstalten, teilte der Privatsender mit.

"Es war schon immer mein Wunsch, eine interaktive Quizshow zu moderieren. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei Servus TV", sagt der 34-jährige Niederösterreicher in einer Aussendung. Der Moderator wechselt ab März zu ServusTV. Florian Rudig ist dann wieder im Sport und bei "Servus am Morgen" zu sehen.

Servus TV sendet "Quizmaster" montags bis freitags um 19.35 Uhr. (red, 9.12.2016)

  • "Quizmaster" auf Servus TV: Florian Rudig übergibt das Zepter im März an Andreas Moravec (rechts).
    foto: servus tv

    "Quizmaster" auf Servus TV: Florian Rudig übergibt das Zepter im März an Andreas Moravec (rechts).

Share if you care.