Dallas weiter grottig: 17. Niederlage im 21. Match

8. Dezember 2016, 12:10
5 Postings

Warriors gewinnen Spitzenspiel gegen Clippers

Dallas (Texas) – Für die Dallas Mavericks wird die NBA-Saison immer mehr zum sportlichen Desaster. Ohne den weiter verletzten Basketball-Superstar Dirk Nowitzki verloren die Texaner am Mittwoch (Ortszeit) zu Hause gegen die Sacramento Kings mit 89:120 (52:56). Es war bereits die 17. Niederlage im 21. Match für die Mavs. Nur die Philadelphia 76ers (4:18) haben eine schlechtere Bilanz.

"Es war eine sehr, sehr, sehr schlimme Leistung. Die zweite Halbzeit war unentschuldbar", sagte der enttäuschte Dallas-Coach Rick Carlisle. "Jeder muss einen besseren Job machen, auch ich", schimpfte er. Weiterhin unklar ist ein mögliches Comeback von Nowitzki. Am Mittwoch verpasste der 38-Jährige bereits sein 16. Saisonspiel, zum sechsten Mal in Serie stand er nicht auf dem Parkett.

In der Top-Partie zwischen den Los Angeles Clippers und den Golden State Warriors zeigten die Gäste ihre Extraklasse. Die Warriors gewannen 115:98 (62:49) und bleiben mit 19 Siegen in 22 Begegnungen das beste NBA-Team. (APA, 8.12.2016)

NBA vom Mittwoch:

Atlanta Hawks – Miami Heat 103:95
Houston Rockets – Los Angeles Lakers 134:95
Charlotte Hornets – Detroit Pistons 87:77
Orlando Magic – Boston Celtics 87:117
Brooklyn Nets – Denver Nuggets 116:111
Milwaukee Bucks – Portland Trail Blazers 115:107
New York Knicks – Cleveland Cavaliers 94:126
Dallas Mavericks – Sacramento Kings 89:120
Phoenix Suns – Indiana Pacers 94:109
Los Angeles Clippers – Golden State Warriors 98:115

Share if you care.