Apple will Filme zwei Wochen nach Kinostart via iTunes verkaufen

8. Dezember 2016, 08:33
73 Postings

Verhandlungen mit Hollywood-Studios laufen – Derzeit haben Kinos 90 Tage das Exklusivrecht an Filmen

Wenn der Deal über die Bühne geht, könnte er die Kinowelt umkrempeln. Apple will künftig schon zwei Wochen nach dem Kinostart Filme über iTunes verkaufen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch. Entsprechende Verhandlungen mit Hollywood-Studios laufen schon länger. Derzeit haben Kinos in der Regel 90 Tage das Exklusivrecht an Filmen, bevor sie auf DVD erscheinen.

Hohe Preise angedacht

Die Studios 21st Century Fox, Warner Bros. und Universal Picture suchen schon länger neue Einnahmequellen, jenseits von Kinos und sind dementsprechend an einer Zusammenarbeit interessiert. Laut Bloomberg stellen sie sich aber Preise pro Film von 25 bis 50 Dollar vor – schließlich kann der Film ja von mehreren Menschen gesehen werden. Auch mehrmals.

Serien statt Kino

Apple wiederum könnte seine Position am Markt stärken und den populären Streaming-Anbietern Netflix, HBO und Amazon Paroli bieten. Allerdings haben in den letzten Jahren TV-Serien wie House of Cards oder Westworld Kinofilmen oftmals den Rang abgelaufen. (red, 8.12.2016)

  • Künftig sollen Star-Wars Filme schon zwei Wochen nach der Kinopremiere am iPhone gesehen werden können.
    foto: reuters

    Künftig sollen Star-Wars Filme schon zwei Wochen nach der Kinopremiere am iPhone gesehen werden können.

Share if you care.