Roma nicht mit voller Stärke nach Bukarest

7. Dezember 2016, 23:39
1 Posting

Austria hofft auf Punktgewinn der Römer in Rumänien

Bukarest – Die AS Roma ist am Mittwoch nicht mit voller Stärke zum Europa-League-Spiel bei Astra Giurgiu aufgebrochen. Altstar Francesco Totti und Edin Dzeko saßen im Flieger nach Bukarest, nicht mit dabei waren jedoch die Defensivspieler Daniele de Rossi, Federico Fazio, Antonio Rüdiger und Kostas Manolas. Die Wiener Austria hofft zum Abschluss der Gruppe E auf zumindest einen Punktgewinn der Römer.

Entscheiden die Violetten ihrerseits die Partie bei Viktoria Pilsen am Donnerstagabend (19.00 Uhr) für sich, würde schon ein Remis der Roma den Aufstieg für die Austria bedeuten. Italiens Spitzenclub steht jedoch als Sieger der Gruppe E schon fest.

Leandro Paredes, Mohamed Salah und Alessandro Florenzi fehlen Roma in Bukarest aufgrund von Verletzungen. Trainer Luciano Spalletti nominierte stattdessen einige Akteure der U19-Mannschaft, die in Rumänien erstmals für die Profis einlaufen könnten. (APA, 7.12.2016)

Share if you care.