Die Vintage-Weihnachten der User

    User-Diskussion20. Dezember 2016, 10:00
    20 Postings

    Retro-Styling, Puppenküchen und ganz viel Weihnachtszauber: Die schönsten Erinnerungen und Vintage-Fotos der Community

    Wie kommt man schnell in Weihnachtstimmung? Man isst ein paar Kekse, hört Weihnachtslieder und blättert in alten Fotoalben. Sofort schwelgt man in nostalgischen Erinnerungen an die Weihnachten vergangener Tage. Wir wollten von Ihnen wissen "Wie hat Weihnachten früher bei Ihnen ausgesehen?". Doch über das Styling der Vergangenheit, darüber wollten viele den Mantel des Vergessens breiten. In diesem Fall müssen wir leider auf die blumige Beschreibung zurückgreifen – allzugern hätten wir es aber gesehen:

    Bei 80er-Jahre-Outfits kann Mitra Vidic ein paar Worte mitreden, sie schickte dieses Foto einer Weihnachtsfeier im serbischen Heimatort ihrer Eltern. Der bärtige Mann ist der Weihnachtsmann, so wurde ihr das zumindest versichert. Sie scheint es nicht zu glauben.

    foto: mitra vidic

    Generell gilt aber, den Weihnachtszauber der Kindheit vergisst man nicht, auch wenn dieser schon ein paar Jahrzehnte zurückliegt.

    Manchmal bleiben ganz spezielle Details besonders haften:

    Doch dann gab es Geschenke, und alles war wieder gut. So wie bei Peter Ernst Freisehner. Er sagt: "An den Affen, den ich offenbar zu diesem Weihnachtsfest bekommen habe, habe ich keine Erinnerung mehr, wohl aber an den Advent, die vielen schönen Stunden, die meine Eltern, meine Brüder und ich beim Adventkranz sitzend verbrachten."

    foto: peter ernst freisehner

    Charlotte Seyerl schickte dieses Foto aus dem Jahr 1955. Diese Bescherung ließ wohl so manches Kinderherz höher schlagen:

    foto: charlotte seyerl

    Edith Biegler lässt uns gleich bei mehreren Weihnachtsalben reinschauen. Das erste Foto ist aus dem Jahr 1969 – sehr herziger Overall! –, das zweite von 1972.

    foto: edith biegler

    Nicht immer wurde zu Weihnachten das Christkind bemüht, bei manchen Familien klappte das Fest auch ohne himmlische Unterstützung sehr gut.

    Doch hin und wieder verliebte man sich auch in die himmlischen Helfer. So wie Astrid Winkler bei der Nikolausfeier im Jahr 1989. Ein Blick auf den Zwetschkenkrampus und sie war hin und weg.

    foto: astrid winkler

    Alexander Schremser hört auf diesem Weihnachtsfoto aus dem Jahr 1981 keine Weihnachtslieder, sondern ein gänzlich unweihnachtliches Lied aus dem Musical "Youth".

    foto: alexandra schremser

    Abschließend noch ein sehr inspirierender Beitrag aus dem Forum. Lasst uns alle wieder die kindliche Freude an Weihnachten erleben!

    (aan, 20.12.2016)

    Share if you care.