Historischer Kalender – 15. Dezember

15. Dezember 2016, 00:00
posten

1791 – In den USA tritt die "Bill of Rights" – zehn Zusatzartikel zur Verfassung von 1787 über Rede-, Presse- und Religionsfreiheit sowie andere Grundrechte, einschließlich jenes, Waffen zu tragen – in Kraft.

1911 – Georg V. König von Großbritannien und Irland und Kaiser von Indien beschließt, dass Delhi Kalkutta (heute Kolkata) als Hauptstadt ablösen soll. 1912 wird der Sitz der Regierung vorübergehend nach Delhi Cantonment verlegt, im selben Jahr beginnt der Aufbau der neuen Hauptstadt am Südrand von Alt-Delhi, 1929 ist die Planhauptstadt fertiggestellt. 1931 wird Neu-Delhi offiziell zur Hauptstadt Indiens erklärt.

1961 – Als Nazi-Kriegsverbrecher wird Adolf Eichmann von einem israelischen Gericht zum Tode verurteilt.

1981 – Der peruanische Diplomat Javier Perez de Cuellar wird als Nachfolger Kurt Waldheims und erster Vertreter des amerikanischen Kontinents zum fünften UNO-Generalsekretär gewählt.

1991 – Die Fähre Salem Express läuft im Roten Meer auf ein Korallenriff und sinkt binnen Minuten. 469 Menschen, unter ihnen der Kapitän des Schiffes, kommen nach offiziellen Darstellungen ums Leben.

1996 – Vera Lischka schwimmt bei der Kurzbahn-EM in Rostock über 50 Meter Brust zur ersten Goldmedaille für Österreich. Zwei Tage zuvor hatte sie über 100 Meter Brust Silber erobert – die erste Schwimm-Medaille für die Alpenrepublik seit 1927.

2001 – Um die Währungsumstellung vom Schilling auf den Euro vorzubereiten, startet um Mitternacht der Umtausch von Millionen Euro-Startpaketen.

2001 – Nach fast zwölfjährigen Restaurierungsarbeiten wird der schiefe Turm von Pisa wieder für Besucher eröffnet.

2006 – Bernhard Kerres wird als Leiter des Wiener Konzerthauses präsentiert. Der Manager, der erst im April Vorstandsvorsitzender des deutschen Verkehrstechnik-Konzerns M-Tech geworden ist, folgt ab Sommer 2007 auf Christoph Lieben-Seutter, der an die Elbphilharmonie nach Hamburg wechselt.

2011 – Island erkennt offiziell als erstes westeuropäisches Land Palästina als unabhängigen Staat an und kündigt zugleich die Aufnahme von formellen diplomatischen Beziehungen an. 133 Staaten haben Palästina bereits als Staat, mit Ostjerusalem als Hauptstadt, anerkannt. Am 30.11.2012 erkennt die UNO mit einer überwältigenden Mehrheit Palästina als die 194. Nation der Welt an.

Geburtstage

Betty Smith, US-Schriftstellerin (1886-1972)

Maurice Wilkins, brit. Biophysiker, NP (1916-2004)

Tymoteusz Karpowicz, poln. Schriftsteller (1921-2005)

Evelyn Künneke, dt. Schauspielerin/Sängerin (1921-2001)

Christine Ostermayer, öst. Schauspielerin (1936- )

Todestage:

Walt Disney, US-Filmproduzent (1901-1966)

Serge Lifar, frz./russ. Tänzer/Choreograph (1905-1986)

Walter Giller, dt. Filmschauspieler (1927-2011)

Clay Regazzoni, schwz. Rennfahrer (1939-2006)

(APA, 15.12.2016)

Share if you care.