Google-Bot amüsiert Twitter-Nutzer

7. Dezember 2016, 14:21
4 Postings

Offizieller Account des Unternehmens reagiert auf Emoji-Anfragen mit Suchergebnissen und Scherzen

Google ist für seinen Hang zu Easter Eggs durchaus bekannt, kaum ein Service des Unternehmens, der nicht das eine oder andere versteckte Feature aufweist. Nun gesellt sich der offizielle Twitter-Account des Softwareherstellers hinzu.

Antworten

Mithilfe eines Bots beantwortet Google derzeit lokale Suchanfragen der Nutzer. Der Clou dabei: Die Fragen müssen via Emoji gestellt werden, also etwa ein Burger-Emoji, um einen Link auf passende Lokale in der eigenen Umgebung zu bekommen. Garniert wird das Ganze mit einer dazu passenden Animation.

Welche Emojis der Bot dabei korrekt erkennt, legt Google bislang nicht offen, insofern lohnt es sich hier einfach auf gut Glück einige auszuprobieren. Recht zuverlässig scheinen aber alle Emojis zu funktionieren, die mit Essen zu tun haben. Zudem erlaubt man sich auch noch den einen oder anderen Zusatzscherz, etwa in Antworten auf das Hundehaufen-Emoji. (apo, 7.12.2016)

    Share if you care.