Syrische Truppen erobern weiteres Viertel in Ost-Aleppo

6. Dezember 2016, 17:59
23 Postings

Rebellen offenbar nur noch auf südliche Sektoren ihres Gebiets beschränkt.

Aleppo – Regierungstruppen sind in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo nach Angaben von Beobachtern weiter vorgerückt und haben wichtige Gebiete unter ihre Kontrolle gebracht.

Die die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag mitteilte, eroberten die Regierungstruppen das bisher von Rebellen kontrollierte und strategisch wichtige Viertel Al-Shaar östlich des Stadtzentrums und richteten ihre Waffen auf weitere Rebellenviertel.

Die Eroberung von Al-Shaar sei bedeutend, sagte Rami Abdel-Rahman von der Beobachtungsstelle. "Denn jetzt sind die Rebellen wirklich auf die südlichen Sektoren von Ost-Aleppo beschränkt."

Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldete, der neben Al-Shaar liegende Stadtteil Katerji sowie die Viertel Merjeh und Sheikh Lutfi im Süden der Stadt seien ebenfalls eingenommen worden. Abdel-Rahman zufolge sind diese Rebellenviertel noch nicht gefallen. Syrische Regimetruppen haben in den vergangenen Tagen große Teile des bisherigen Rebellengebiets im Osten Aleppos erobert. (APA, 6.12, 2016)

Share if you care.