Wer putzt bei Ihnen zu Hause?

    User-Diskussion7. Dezember 2016, 10:00
    176 Postings

    Für die einen ist die Putzhilfe unnötiger Luxus, für die anderen ein Investment in die Lebensqualität

    Ein bisschen Hilfe in Wohnung, Haus oder Garten: Das ist heute längst nicht mehr so elitär wie früher. Ganz im Gegenteil: Die Reinigungskraft kann mittlerweile mit wenigen Klicks online gebucht werden und erledigt obendrein einmal wöchentlich die Bügelwäsche, während der Hundesitter mit Bello Gassi geht und im Garten der Rasen getrimmt wird.

    Für die einen ist das unnötiger Luxus, für die anderen ein Investment in die Lebensqualität: Denn neben dem Vollzeitjob bleibt oft nur der Feierabend oder das wertvolle Wochenende für den Haushalt. Und so mancher Beziehungsstreit begann mit einer ungeputzten Wohnung und der Frage, wer eigentlich zum Putzen dran ist.

    Hilfe beim Bügeln und Aufräumen?

    Setzen Sie auf Hilfe im Haushalt – und wie viel ist Ihnen das wert? Welche Arbeiten werden von Putzhilfen erledigt – muss Ihre Reinigungskraft beispielsweise auch bügeln, kochen und aufräumen? Wie haben Sie Ihre Haushaltshilfe gefunden – online oder durch die Empfehlung von Freunden? Oder verzichten Sie auf einen solchen Service und erledigen die anfallende Arbeit lieber selbst, weil es sowieso niemand so gut kann wie Sie – oder Sie Haushaltsarbeit neben dem stressigen Büroalltag sogar als entspannend empfinden? (red, 7.12.2016)

    Share if you care.