Saisonende für Hirscher-Konkurrent Fanara

6. Dezember 2016, 13:48
19 Postings

RTL-Spezialist fuhr in Val d'Isere mit Kreuzbandriss noch ins Ziel

Val d'Isere – Unglück im Glück für Thomas Fanara: Auf dem Weg zu Platz vier erlitt der Franzose am Sonntag im Riesentorlauf von Val d'Isere einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Eine MRI-Untersuchung bestätigte Fanaras Befürchtungen kurz nach der Zieldurchfahrt.

Die Saison ist für den RTL-Spezialisten damit vorzeitig beendet. Der 35-Jährige sagte, er wolle nächstes Jahr in den Weltcup zurückkehren. (APA, 6.12.2016)

Share if you care.