Die Formel 1 kehrt nach Frankreich zurück

5. Dezember 2016, 16:51
6 Postings

Nach zehnjähriger Pause gibt es 2018 wieder einen GP von Frankreich, gefahren wird in Le Castellet

Paris – Die Rückkehr des Grand Prix von Frankreich in den Formel-1-Kalender ist offiziell. Auf dem Circuit Paul Richard in Le Castellet, wo die Formel zuletzt 1990 Station gemacht hatte, wird 2018 wieder gefahren. Das gab Christian Estrosi, Ratspräsident der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Cote d'Azur, am Montag in Paris bekannt. Der bis dato letzte Frankreich-GP fand 2008 in Magny Cours statt.

Zwischen 1971 und 1990 hatte die Formel 1 14-mal in Le Castellet Station gemacht ehe man nach Magny Cours wechselte. Seither waren mehrere Versuche der Rückkehr in das Land des ambitionierten Herstellers Renault gescheitert. (sid, APA, 5.12. 2016)

  • Der Circuit Paul Richard in der Nähe von Marseille.
    foto: reuters/pelissier

    Der Circuit Paul Richard in der Nähe von Marseille.

    Share if you care.