Warnung: Pagro ruft Knicklicht-Becher zurück

    5. Dezember 2016, 12:30
    3 Postings

    Weil aus dem Becherboden beim Knicken gesundheitsschädliche Flüssigkeit austreten kann, nimmt Pagro sämtlich Produkte aus dem Verkauf

    Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung ruft Pagro folgende vertriebene Produkte des Herstellers Kontor 3.11 GmbH, Deutschland, zurück:

    Knichklicht Becher, 4er, 50ml, 3 Farben
    Knichklicht Becher, 2er, 250ml, Rot/Grün
    Knichklicht Becher, 2er, 250ml, Blau/Gelb

    Eine Überprüfung der sicheren Handhabung hat ergeben, dass beim Aktivieren durch Biegen des Becherbodens die Knicklicht-Becher undicht werden können. Das dadurch möglicherweise austretende Flüssigkeitsgemisch wird als gesundheitsschädlich beim Einatmen, Verschlucken und bei Berührung mit der Haut eingestuft.

    Daher nimmt Pagro sowohl das überprüfte sowie alle Knicklicht-Becher des Herstellers umgehend aus dem Sortiment und hat eine unmittelbare Kassasperre des Produkts veranlasst.

    Kunden, die die Knicklicht-Becher gekauft haben, werden gebeten, das Produkt in eine Pagro Filiale zurückzubringen. Sie erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. Ein Kaufbeleg ist nicht notwendig.

    Kunden können sich im Falle von Fragen an kundeninfo@pagro.at wenden. (red, 5.12.2016)

    Rückfragehinweis:

    Pagro Diskont / Mag. Petra Jobstmann
    Industriestraße 7a
    2353 Guntramsdorf
    Tel.: +43(0)2236-8099-5141
    Fax: +43(0)2236-8099-299
    p.jobstmann@pagro.at

    Rückruf auf der Homepage von PAGRO DISKONT

    Mehr zum Thema:

    Produktrückrufe: Giftige Jacken, lose Schrauben und infizierte Nahrung

    Produktrückrufe erwischen kleine Betriebe auf dem falschen Fuß

    App informiert über Produktrückrufe

    • Durch Knicken des Bodens werden die Becher aktiviert.
      foto: pagro

      Durch Knicken des Bodens werden die Becher aktiviert.

    • Dadurch kann jedoch die enthaltene Flüssigkeit austreten.
      foto: pagro

      Dadurch kann jedoch die enthaltene Flüssigkeit austreten.

    • Die Knick-Becher werden daher zurückgerufen.
      foto: pagro

      Die Knick-Becher werden daher zurückgerufen.

    Share if you care.