DFB erlaubt vierte Einwechslung im Pokal

2. Dezember 2016, 13:18
23 Postings

Pilotprojekt im DFB-Cup: vierte Einwechslung in Verlängerung möglich

Frankfurt am Main – In Spielen des DFB-Pokals ist ab sofort eine vierte Einwechslung im Fall einer Verlängerung möglich. Ein entsprechender Beschluss des DFB-Präsidiums ist vom International Football Association Board (Ifab) genehmigt worden, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Die neue Regel soll bei Frauen und Männern bereits aber der nächsten Runde und auch für die gesamte Saison 2017/18 gelten.

Alle deutschen Vereine, die in den beiden Pokalwettbewerben noch vertreten sind, hatten der Teilnahme an dem Pilotprojekt zuvor zugestimmt. Bei den Cupspielen bedeutet das: Geht eine Partie in die Verlängerung, können die Trainer von ihrem Recht einer vierten Auswechslung Gebrauch machen. (APA, 2.12.2016)

  • Generell in allen Bereichen der Gesellschaft manchmal wünschenswert: Wechsel, bitte!
    foto: apa/verhaege

    Generell in allen Bereichen der Gesellschaft manchmal wünschenswert: Wechsel, bitte!

Share if you care.