"Mass Effect Andromeda" enthüllt: Erstes Gameplay-Video zeigt riesige Spielwelt

2. Dezember 2016, 11:46
80 Postings

Entwickler zeigen neue Galaxie, vielseitige Kämpfe, Fahrzeuge und Entscheidungsfreiheit

Bioware hat im Rahmen der Game Awards in der Nacht auf Freitag erstmals tatsächliche Spielszenen des kommenden Sci-Fi-Rollenspiels "Mass Effect Andromeda" gezeigt. In dem neuen Trailer versprechen die Entwickler Spielern, eine neue, riesige Galaxie, die es zu erkunden gilt.

Die komplett eigenständige Geschichte spielt lange nach den Ereignissen der ersten drei Teile und soll im ersten Quartal 2017 für PC, PS4 und XBO auf den Markt kommen. Spieler können entweder als Sarah oder Scott Ryder in Aktion treten. Aufgabe ist es als Mischung aus Soldat und Entdecker einen neuen bewohnbaren Planeten für die Menschheit zu finden.

thegameawards
Der erste Gameplay-Trailer zu "Mass Effect Andromeda"

Schöne neue Welt

Bei der intergalaktischen Reise stößt man erwartungsgemäß auf allerlei Komplikationen. Die meisten der Planeten sind nicht bewohnbar, bergen Gefahren und Aliens, die selbst in Konflikte verstrickt sind. Dabei stehe es den Spielern frei, Bünde mit den Außerirdischen zu schließen oder sie zu bekämpfen.

In einem Spielausschnitt ist zu sehen, wie Sarah Ryder durch einen stark belebte Raumschiffhafen läuft. Ähnlich wie in den Vorgängern wird man sich wieder um Crew-Mitglieder kümmern müssen bzw. können. Absolviert man so genannte Loyality-Missionen, stärkt dies die Verbindungen zwischen den Charakteren.

Kampfeinsatz mit allen Mitteln

Ebenfalls zu sehen ist der Einsatz von Bodenfahrzeugen, um auf den weitläufigen Planeten schneller voran zu kommen. Mit Scannern kann man die Umgebung nach Hinweise und nützlichen Gegenständen absuchen.

In den Kämpfen macht man von futuristischen Waffen Gebrauch, kann sein Jetpack für Angriffsmanöver einsetzen und sich für Frontalangriffe zu Gegnern teleportieren. Energieschilde, Tarnkappen, Drohnen, Flammenwerfer und diverse Nahkampfattacken gehören ebenfalls zum Portfolio der modernen Krieger.

ea - electronic arts (deutsch)
Gameplay-Video zur 4K-Version auf der PS4-Pro

Überlebenskünstler

Laut den Entwickler starte man zwar mit einem Raumschiff und einer Überlebenskapsel, um die meisten restlichen Technologien müsse man sich aber selbst kümmern. Ausrüstungsgegenstände müssen gestohlen, gebaut oder gehandelt werden. Dabei werde selbst das Sammeln von Ressourcen zur Herausforderung, da die Planeten von wilden und aggressiven Tiere bewohnt sind. Dem Trailer nach zu urteilen, dürfte auch bei "Mass Effect Andromeda" der Fokus auf Action lieben. Zuvor bereits erklärten die Produzenten, dass man aber den Spielern die Freiheit lasse, zu entscheiden, welche Missionen man erledigt und wie man an die Kampagne herangeht. (zw, 2.12.2016)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Links

Mass Effect Andromeda (Amazon)

Zum Thema

Game Awards 2016: Alle Gewinner und Verlierer im Überblick

  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
  • Artikelbild
    bild: mass effect andromeda
Share if you care.