NES Mini: Zubehörhersteller freuen sich über Nintendos kurze Kabel

1. Dezember 2016, 13:28
27 Postings

Drittanbieter bieten Verlängerungskabel und Wireless-Lösungen an

Der Nintendo Classic Mini ist eine überaus charmante Art und Weise, die Games der 1980er wieder zu spielen. Die winzige Neuauflage des NES hat abseits dessen, dass er einen Monat nach Marktstart immer noch vergriffen ist, nur einen großen Haken: Die Controller-Kabel sind so kurz, dass man beim Spielen mit dem Gesicht fast an der Mattscheibe pickt.

Was auch immer Nintendo zu dieser designtechnischen Fehlentscheidung bewogen hat, die Zubehörhersteller bedanken sich. Vom Verlängerungskabel bis zur kabellosen Lösung wird bereits alles beworben, um den Mini-NES wohnzimmertauglich zu machen.

wirspielen
Wir testen den Nintendo Classic Mini

Kabellos Retro

Neben zahlreichen günstigeren, bereits verfügbaren Verlängerungskabeln, bringt Hersteller 8bitdo Mitte Dezember einen Adapter zur kabellosen Anbindung eines eigens nachgebauten NES-Controllers heraus. Im Set mit Controller kostet das praktische Zubehör allerdings rund 40 Dollar. Vielleicht ist man mit einem Verlängerungskabel dann doch besser bedient. Oder man bastelt sich gleich selbst einen. Nintendos kurze Angebundenheit dürfte jedenfalls zumindest Drittanbietern frohe Weihnachten bescheren. (zw, 1.12.2016)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Links

Adapter und Verlängerungskabel für NES Classic Mini (Amazon)

Nintendo Classic Mini (Amazon)

Quelle

8bitdo

Shopping-Guide

Konsolen-Guide 2016: Unsere Empfehlungen für PS4, Wii U und Xbox One

Gewinnspiel

Nintendo Classic Mini mit zwei Controllern zu gewinnen

Zum Thema

Wir spielen Nintendo Classic Mini: Wie cool und mies die Games unserer Kindheit waren

NES, C64, Playstation: Wie man eine Retro-Konsole für wenig Geld selbst bastelt

  • Die eleganteste Lösung für das Kabelproblem des NES ist leider nicht ganz billig.
    foto: 8bitdo

    Die eleganteste Lösung für das Kabelproblem des NES ist leider nicht ganz billig.

Share if you care.