Rangers erneut wertvollstes NHL-Team

1. Dezember 2016, 12:50
5 Postings

Kanadische Clubs folgen – Islanders egalisierten Torrekord

New York – Die New York Rangers sind laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes das wertvollste Team der National Hockey League. 1,25 Milliarden Dollar (1,18 Mrd. Euro) ist der Arbeitgeber von Michael Grabner aus dem "big apple" demnach wert. Die Rangers wurden in dieser Kategorie schon im Vorjahr auf Platz eins gereiht. Es folgen die Montreal Canadiens (1,12 Mrd. Dollar) und die Toronto Maple Leafs (1,1 Mrd.).

Das Trio hat laut dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht in der Saison 2015/16 gemeinsam einen Gewinn von 219 Millionen Dollar erwirtschaftet. Dies ist laut Forbes rund die Hälfte des Gewinns, den die gesamte Eishockey-Eliteliga abgeworfen hat.

Die New York Islanders haben beim 5:3-Heimsieg gegen den Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins mit zwei Toren in der Schlussphase einen Rekord egalisiert. Anders Lee gelang 27 Sekunden vor Schluss der 4:3-Siegtreffer, nur drei Sekunden später traf Nikolaj Kulemin ins leere Tor. Schneller wurden zuvor in der besten Liga der Welt noch nie zwei Tore erzielt.

Das gleiche Kunststück schafften bereits 1935 die St. Louis Eagles, und 2004 die Minnesota Wild. (APA, 1.12.2016)

Ergebnisse der National Hockey League (NHL) vom Mittwoch:
New York Islanders – Pittsburgh Penguins 5:3
Calgary Flames – Toronto Maple Leafs 3:0
Los Angeles Kings – San Jose Sharks 1:4

Share if you care.