Ex-Verkehrsminister Bosniens festgenommen

1. Dezember 2016, 11:25
1 Posting

Damir Hadzic wird Amtsmissbrauch in Kommunalpolitik in Sarajevo vorgeworfen

Sarajevo – In Sarajevo ist der frühere bosnische Verkehrsminister Damir Hadzic festgenommen worden. Die Festnahme erfolgte laut Medienberichten am Mittwoch, am Donnerstag soll Hadzic einem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. Dem 40-jährigen Spitzenfunktionär der Sozialdemokratischen Partei (SDP) wird Amtsmissbrauch in seiner Zeit als Kommunalpolitiker in einem Bezirk von Sarajevo vorgeworfen.

Konkret soll es um Unregelmäßigkeiten bei Baustellen in Sarajevos Bezirk Novi Grad gehen. Die genauen Hintergründe sind unklar. Laut Medienberichten soll Hadzic einem Gemeinderat die Auszahlung von mehr als 600.000 Euro aus dem Bezirksbudget ermöglicht haben. Nach seiner Tätigkeit in der Kommunalpolitik, war Hadzic zwischen 2012 und 2014 Teil der bosnischen Regierung und leitete das Verkehrsministerium. (APA, 1.12.2016)

Share if you care.