Helsinki erhält kein Guggenheim-Museum für Moderne Kunst

1. Dezember 2016, 11:15
posten

Klare Mehrheit im Stadtrat lehnte die Finanzierung ab

Helsinki – In Helsinki wird kein Guggenheim-Museum für moderne Kunst gebaut. Der Stadtrat erteilte dem Projekt am späten Mittwochabend in der finnischen Hauptstadt nach fast sechsstündiger Debatte eine Absage. Eine klare Mehrheit von 53 zu 32 Abgeordneten stimmte gegen die Finanzierung eines Ableger des berühmten New Yorker Mutterhauses in Helsinki.

Um das teure Prestigeprojekt, zu dem die Stadt zuletzt 80 Millionen Euro zuschießen sollte, hatte es seit Jahren Streit gegeben. Im ersten Anlauf war es 2012 von einer politischen Mehrheit abgelehnt worden. Doch auch ein neuer Vorschlag mit privaten Spenden fiel beim Stadtrat durch. Gegen ein finnisches Guggenheim hatte auch die lokale Kunstszene rebelliert.

Die Solomon-R.-Guggenheim-Stiftung, die den Bau 2012 vorgeschlagen hatte, zeigte sich in einer Mitteilung "enttäuscht". Ableger des Kunstmuseums gibt es bisher im spanischen Bilbao und in Venedig. (APA, 1.12.2016)

Share if you care.