EU-Beauftragter warnt: "Wachsender Hass" zwischen Juden und Muslimen

1. Dezember 2016, 06:00
4 Postings

Ex-Kommissar Figel besorgt über steigende Spannungen zwischen den Religionen

Wien – Der EU-Sonderbeauftragte für Religionsfreiheit, Jan Figel, warnt vor steigenden Spannungen zwischen den Glaubensgemeinschaften. Er beobachte besonders in den Beziehungen zwischen Muslimen und Juden eine "Tendenz zu wachsendem Hass, die zur Realität werden könnte", sagte der frühere EU-Kommissar aus der Slowakei im Gespräch mit der APA.

Figel mahnte dazu, der Islam müsse die Religionsfreiheit respektieren. Wenn Muslime in Parallelgesellschaften lebten, schwächten sie sich damit selbst. Der slowakische Konservative war am Mittwoch bei einer Wiener Konferenz zum Thema Religionsfreiheit zu Gast, die von der "Beobachtungsstelle für Intoleranz und Diskriminierung gegen Christen" organisiert wurde. (APA, 1.12.2016)

Share if you care.