"Pac-Man" und Co: Facebook bringt Minispiele in Messenger

30. November 2016, 08:45
8 Postings

Siebzehn Spiele wie "Galaga" oder "Space Invaders" ab sofort abrufbar, keine Installation nötig

Facebook verstärkt seine Bemühungen, zu einer Spieleplattform zu werden. Ab sofort können Nutzer siebzehn verschiedene Minispiele im Messenger abrufen und in ihnen gegen ihre Freunde antreten. Unter den ersten Games befinden sich Klassiker wie "Pac-Man", "Galaga" oder "Space Invaders". Sie können über einen neuen Icon in der Steuerungsleiste des Facebook-Messengers abgerufen werden, der sich neben den Buttons für Facebook-Sticker oder etwa dem Upload von Bildern befindet.

josh constine

Mix aus alten und frischen Spielen

Die Spiele können ohne Installation gestartet werden, das Laden dauert nur wenige Sekunden. Highscores können dann auch im Newsfeed geteilt werden. Der Abruf der Mini-Games ist auch über die Hauptplattform von Facebook, also nicht nur über den Messenger, möglich. "Wir werden mit der Zeit sehen, welche Spiele auf der Plattform funktionieren", sagt Facebooks Spiele-Chef Leo Olebe zu TheVerge. Zum Start gebe es eine Mischung aus Oldies und neuen Games.

Bemühungen um Spieler

Facebook hoffe, dass die Spiele als großer Wettstreit unter Usern viral gehen, so Olebe weiter. Die soziale Plattform versucht in den vergangenen Monaten stärker, Nutzer auch mit Spielen zu überzeugen. Mit "Farmville" und anderen Facebook-Spielen feierte das Unternehmen schon vor Jahren Erfolge, allerdings ist dieser Trend wieder abgeflaut. Jetzt sollen auch Hardcore-Gamer angesprochen werden: So gibt es mit "Gameroom" eine Plattform für PC-Spieler, außerdem können Blizzard-Spiele mit Facebook Live gestreamt werden. (red, 30.11.2016)

  • "Pac-Man", "Space Invaders" und 15 andere Titel stehen ab sofort im Messenger zur Verfügung
    foto: ap

    "Pac-Man", "Space Invaders" und 15 andere Titel stehen ab sofort im Messenger zur Verfügung

Share if you care.