Vegetarier empört über neue britische Geldscheine

29. November 2016, 20:26
741 Postings

Polymerscheine enthalten tierische Fette, Zehntausende haben eine Onlinepetition dagegen unterzeichnet

London – Zehntausende Briten, die auf tierische Produkte verzichten möchten, protestieren derzeit mit einer Onlinepetition gegen die Verwendung der neuen britischen Fünf-Pfund-Note. In den Polymerkügelchen, aus denen das Grundmaterial der im September vorgestellten Scheine besteht, befinden sich Spuren von Talg, einem aus Tieren gewonnenen Fett, bestätigte die Bank of England.

"Das ist inakzeptabel für die Millionen Vegetarier und Veganer in Großbritannien", sagte Doug Maw, der Initiator der Kampagne. Auch für bestimmte Religionen könnten die tierischen Bestandteile problematisch sein. Bereits in den ersten 24 Stunden unterstützten mehr als 13.000 Personen die Petition, die die Bank of England zur Einstellung der Produktion auffordert. (APA, 29.11.2016)

  • Bei der Präsentation des neuen Geldscheins tauchte der Chef der Bank of England, Mark Carney, diesen in eine Wanne mit Essen.
    foto: apa/afp/wermouth

    Bei der Präsentation des neuen Geldscheins tauchte der Chef der Bank of England, Mark Carney, diesen in eine Wanne mit Essen.

Share if you care.