Zukunft von Stiftungen – Hass im Netz – Digitalisierung und Mobilität

29. November 2016, 17:45
posten

Zukunft von Stiftungen: Beim Symposium "WissenSt!ften – Wie Neues entsteht" des Wissenschaftsministeriums und des Verbands für gemeinnütziges Stiften, das am 2. Dezember in Wien stattfindet, diskutieren Experten Visionen zur Zukunft des Stiftungswesens – unter anderem Gottfried Haber von der Donau-Uni Krems, TU Wien Rektorin Sabine Seidler und IHS-Chef Christoph Badelt.

Link
www.gemeinnuetzig-stiften.at

Hass im Netz: Am 5. Dezember findet an der Donau-Universität Krems ein Symposium zum Thema "Gut und Böse im Netz" statt. Wissenschafter wie der Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier, Medenfachleute und Behördenvertreter diskutieren dabei psychologische, kommunikative und rechtliche Aspekte von Hasspostings.

Link
Dialogkommunikation 2016: Gut und Böse im Netz

Digitalisierung und Mobilität: Das Forschungsforum "Mobilität für Alle" des Verkehrsministeriums ist dieses Jahr dem Thema "Mobilität und Digitalisierung" gewidmet. Bei der Veranstaltung, die am 7. Dezember im Austria Trend Hotel Savoyen, Rennweg 16, stattfindet, werden unter anderem die gesellschaftlichen und technischen Herausforderungen von autonomem Fahren diskutiert.

Link
bmvit.gv.at: Forschungsforum Mobilität für Alle 2016

(30.11.2016)

Share if you care.