Bakterien in Spar Lachsforellenfilets gefunden

29. November 2016, 17:33
7 Postings

"Spar Graved Lachs 150 Gramm" und "Spar Lachsforellenfilet geräuchert 100 Gramm" werden vorsorglich aus dem Sortiment genommen

Salzburg – Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei den Produkten "Spar Graved Lachs 150 Gramm" und "Spar Lachsforellenfilet geräuchert 100 Gramm" eine mögliche bakterielle Verunreinigung festgestellt. Die Handelskette ruft daher beide Produkte vorsorglich zurück.

Kunden werden aufgefordert, diese beiden Produkte nicht zu essen. Alle anderen bei Spar verkauften Lachsprodukte sind dem Unternehmen zufolge vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die eines der beiden betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können diese in den Filialen Spar, Eurospar oder Interspar zurückgeben. Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. (red, 29.11.2016)

Share if you care.