Amazon verkaufte 5,1 Millionen Echo-Geräte

29. November 2016, 11:15
6 Postings

Lautsprecher mit digitalen Alltagsassistenten seit einigen Wochen auch in Österreich zu haben

Amazon bietet seinen Lautsprecher Echo seit einigen Wochen auch in Europa als persönlichen digitalen Alltagsassistenten im Haushalt an. In den USA ist der vernetzte Lautsprecher mit Sprachsteuerung wurde vor zwei Jahren in Amerika eingeführt und seither über 5,1 Millionen Stück verkauft.

Alexa

Er ist mit der Spracherkennungstechnologie Alexa von Amazon ausgestattet, die mit Lösungen wie Google Now, Siri von Apple und Cortana von Microsoft konkurriert. Damit kann der Lautsprecher nicht nur auf Zuruf Musik abspielen, sondern auch verschiedenste Aufgaben erledigen, etwa einen Wecker stellen, eine Einkaufsliste ergänzen, ein Taxi rufen oder alle möglichen Fragen mit Hilfe von Internet-Quellen wie Wikipedia beantworten. Echo kann außerdem zur Kontrolle des vernetzten Haushalts genutzt werden und beispielsweise die Beleuchtung steuern oder auf Zuruf das Garagentor öffnen. (red, 29.11. 2016)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Link

Amazon Echo

  • Artikelbild
    foto: standard
Share if you care.