Media.at greift nach Anteilen von Pilot

28. November 2016, 16:46
1 Posting

Hamburger Pilot-Gruppe steigt zu Jahresende aus Joint Venture aus. Digitaltochter pilot@media.at bleibt bestehen

Hamburg/Wien – Die Hamburger Agenturgruppe Pilot steigt Ende des Jahres aus dem Joint Venture mit der Media.at aus. Die 49 Prozent von Pilot gehen vollständig in Österreichs zweitgrößter Mediaagentur über, teilt das Unternehmen jetzt offiziell mit.

Mit Wirksamwerden wird Pilot-Gesellschafter Ulrich Kramer seine Funktion als Geschäftsführer der pilot@media.at niederlegen. Pilot@media.at bleibt als Digitaltochter unter der Führung von Andreas Martin als eigene Gesellschaft unter dem Dach der media.at erhalten.Die Transaktion liegt derzeit der Bundeswettbewerbsbehörde zur Prüfung vor. Mehr zu den Hintergründen finden Sie in der Etat-Wochenschau. (red, 28.11.2016)

Share if you care.