Jakob Schubert holt Platz zwei im Gesamt-Weltcup

27. November 2016, 21:14
posten

Jessica Pilz fixiert beim Finale in Kranj Platz drei im Gesamt-Weltcup

Kranj (Krainburg) – Jakob Schubert ist beim Weltcupfinale im Vorstieg in Kranj (Slowenien) am Sonntag auf Platz drei geklettert. Der Tiroler sicherte sich damit den zweiten Rang im Lead-Weltcup sowie im Gesamt-Weltcup. Jessica Pilz fixierte indes bei den Damen Platz drei im Gesamt-Weltcup. Die Junioren-WM-Zweite Hannah Schubert holte bei ihrem ersten Weltcup-Finale mit Rang fünf ihre beste Platzierung.

Jakob Schubert war mit seiner Saison zufrieden. In sieben Saisonbewerben holte er fünf Podestplätze. "Ich war heuer wieder super konstant und nun bereits das zweite Jahr hintereinander der einzige Athlet, der bei jedem Lead-Weltcup im Finale war", meinte der 25-Jährige. Im kommenden Jahr will er sich auf das Bouldern konzentrieren und deshalb einige Lead-Weltcups auslassen. "Im Bouldern habe ich derzeit ein wenig Aufholbedarf und will wieder an die absolute Weltspitze anschließen", sagte Schubert. (APA, 27.11.2016)

Share if you care.