Kein nerviges Warten mehr: Whatsapp streamt jetzt Videos

27. November 2016, 18:36
9 Postings

Clips müssen vor dem Ansehen nicht mehr vollständig heruntergeladen werden

Ohne großer Ankündigung hat der populäre Messenger Whatsapp ein praktisches neues Feature erhalten. Wie MS Poweruser berichtet, kann das Programm unter Android nun von anderen Gesprächsteilnehmern verschickte Videos streamen.

Das bedeutet, dass die Clips nicht mehr vollständig heruntergeladen werden müssen, ehe man sie öffnen kann. Wie bei Youtube und anderen Plattformen wird nur ein Teil vorgeladen und abgespielt, während der Rest im Hintergrund weiter geladen wird. Dies hat den Vorteil geringerer Wartezeit, zudem ist es nun auch möglich, nur einen Teil eines Videos anzusehen und somit Transfervolumen zu sparen.

Derzeit nur unter Android

Versionen für andere Systeme – etwa iOS oder Windows 10 Mobile – beherrschen das Streaming allerdings noch nicht. Hier dürfte das Feature jedoch in absehbarer Zeit nachgerüstet werden.

In der jüngeren Vergangenheit wurde Whatsapp auch um zwei wesentliche Sicherheitsfunktionen erweitert. So werden Chats mittlerweile Ende-zu-Ende verschlüsselt und Nutzer können ihr Konto nun zusätzlich mittels Zweifaktor-Authentifizierung absichern. (gpi, 27.11.2016)

  • Mit der neuesten Whatsapp-Version für Android lassen sich Videos nun streamen.
    foto: apa/afp/yasuyoshi chiba

    Mit der neuesten Whatsapp-Version für Android lassen sich Videos nun streamen.

Share if you care.