"Project NEON": Windows 10 2017 mit großer Design-Überarbeitung

26. November 2016, 12:15
113 Postings

Soll Betriebssystem "typisches Flair" einhauchen – kommt mit großem Update im Herbst

Windows 10 soll bereits im kommenden Jahr eine größere Design-Überarbeitung erhalten. Zwar wurde mit der neuesten Version des Betriebssystems bereits die Optik verändert, dies ging Microsoft offenbar nicht weit genug, weshalb das eigens gestartete "Project NEON" hierbei nochmal nachbessern soll. Laut Windows Central soll es sich dabei um eine Art Version 2.0 des Design-Konzepts "Metro" handeln, das bei Windows Phone 7 und Windows 8 erstmals Einzug fand.

Projekt bereits länger in Arbeit

Das Projekt soll bereits seit einem Jahr in Entwicklung sein und hat als Fundament das Design von Windows 10. "Project NEON" soll demnach ein "dringend benötigtes Flair" für das Betriebssystem mit sich bringen. Genaue Details gibt es zu dem Redesign noch keine, allerdings sollen an einigen Stellen neue Animationen und Übergänge kommen. Dies soll ein "flüssiges und schöneres" Nutzungserlebnis mit sich bringen. Zudem sollen auch App-Elemente künftig über das Programmfenster hinausragen.

Kein Redesign, aber einige Neuerungen

Ein komplettes Redesign ist nicht geplant, vielmehr soll es sich bei "Project NEON" um eine "natürliche Evolution" handeln und auf bereits bekannten Design-Grundlagen von "Metro" aufbauen. Aktuelle Apps sollen somit auch nach dem Update nicht herausstechen. Allerdings will Microsoft künftig Design-Inkonsistenzen aus dem Betriebssystem schaffen und mit strengeren Vorgaben auch externe App-Entwickler dazu auffordern. Ein Großteil der Neuerungen soll im Herbst 2017 in Windows 10 integriert werden. Zu dem Zeitpunkt kommt mit "Redstone 3" ein größeres Update für das Betriebssystem.

Für Insider deutlich früher

Teilnehmer des Insider-Programms werden die Änderungen bereits deutlich früher sehen. Vorabversionen mit dem Design werden bereits ab April beziehungsweise Mai 2017 ausgeliefert. Offenbar sollen erste Elemente bereits bei "Redstone 2" zu sehen sein, das Anfang 2017 erscheint. (red, 26.11.2016)

  • Windows 10 soll 2017 eine große Überarbeitung des Designs erhalten.
    foto: screenshot/winfuture

    Windows 10 soll 2017 eine große Überarbeitung des Designs erhalten.

Share if you care.