TV- und Radiotipps für Samstag, 26. November

26. November 2016, 06:00
1 Posting

"Hollywood im Krieg" und "The Walking Dead", "Liberace" und "Quellen des Lebens"

17.05 MAGAZIN
Bewusst gesund Themen: 1) Beatmungstraining: Übung für den Notfall. 2) Seiltanzen: Slackline als Therapie. 3) Schadensbegrenzung: Erste Hilfe bei Knieverletzungen.
Bis 17.25, ORF 2

17.05 PFEIFEN
Wir sind vom schottischen Infanterie-Regiment (Bonnie Scotland, USA 1935, Clarence Brown) Vom Gefängnis weg fahren Stan und Ollie nach Schottland, um eine Erbschaft in Empfang zu nehmen. Statt des erhofften Schlosses wartet dort allerdings nur ein Dudelsack auf sie.
Bis 18.25, One

17.25 MAGAZIN
Bürgeranwalt Themen: 1) Sonderklasse wider Willen. 2) Nachgefragt: fragwürdige "Abtreibungsspezialistin". 3) Zerstörtes Haus: Warum zahlt die Versicherung nicht?
Bis 18.05, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Hollywood im Krieg Ein "Dokumentar-Fresko" nennt Regisseur Michel Viotte seine Filmtrilogie über den Beitrag Hollywoods am Zweiten Weltkrieg und thematisiert im zweiten Teil die Darstellung der "Verbündeten und Gegner" in Filmen, aber auch Schicksal, Engagement und Instrumentalisierung der Hollywoodstars. Drei Teile.
Bis 22.50, ORF 3

22.00 KNALLKÖRPER
Operation: Broken Arrow (USA 1995, John Woo) John Travolta läuft als Pilot der Air Force Amok, fladert Nuklearwaffen und erpresst seine Regierung. An seiner Seite im Einsatz: Christian Slater. Action von John Woo.
Bis 23.55, RTL Nitro

thomas roth

22.25 SERIE
The Walking Dead Das nennt man dann "Fernschauen zum Gernschauen": Der existenzialistische Kampf einer tapferen Guerillatruppe gegen den bösen Feind, der nicht immer nur von außen kommt. Wir halten bei Staffel sechs, Folge acht und neun. In den USA und im Abokanal Fox erreicht die siebente Staffel wieder Rekordhöhen.
Bis 0.15, RTL 2

22.50 TALK
Denk mit Kultur Gäste bei Birgit Denk sind Bariton Bo Skovhus und die heimische Popgröße Clara Luzia.
Bis 23.50, ORF 3

23.50 PRÄCHTIG
Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll (Behind the Candelabra, USA 2013, Steven Soderbergh) Michael Douglas spielt den extravertierten Pianisten Wladziu Valentino Liberace, der sich mit Glanz und Glitter zu inszenieren wusste. Seine heimliche Homosexualität war zu Anfang seiner Karriere nicht nur in den USA ein Tabuthema. Mit Matt Damon wunderbar hysterisch verfilmt.
Bis 1.40, ORF 1

23.30 TEUFEL ABER AUCH
Dämonisch (USA/D/I 2001, Bill Paxton) Bill Paxton jagt im eigenen Regiedebüt aus dem Jahr 2001 als Serienkiller nach vermeintlicher Höllenbrut.
Bis 1.05, ZDF neo

23.30 LIEBE FAMILIE
Quellen des Lebens (D 2013, Oskar Roehler) Pathosgetränktes Meisterstück, das vor maßloser Übertreibung ebenso wenig zurückschreckt wie vor der monströsen Familiengeschichte Oskar Roehlers: Die Verfilmung seiner Lebenschronik Herkunft arbeitet sich in beinahe drei Stunden an der Wirtschaftswunderseligkeit des Altnazi-Großvaters (Jürgen Vogel), der durchgeknallten Schriftstellerinnen-Egomanie der Mutter (Lavinia Wilson), der erzieherischen Inkompetenz des Vaters ("Trink deine Milch!" , Moritz Bleibtreu) und selbstverständlich der Selbstwerdung des Sprösslings ab.
Bis 2.15, BR

vipmagazin

23.55 TALK
Inas Nacht Frau Müller begrüßt ihre Gäste zum verbalen Kräftemessen: Wer hat die frechere Klappe? Bei Gesprächspartnern wie der TV-Moderatorin Margarethe Schreinemakers oder dem Komiker Olaf Schubert ist das keine ganz leicht zu beantwortende Frage.
Bis 1.00, ARD

1.00 DROHGEBÄRDEN
Tödliche Versprechen – Eastern Promises (Eastern Promises, UK/CA/USA 2007, David Cronenberg)Die russische Mafia (unter anderen: Viggo "Aragorn" Mortensen) hat Angst vor der Hebamme Anna (Naomi Watts), weil diese nach einer tödlichen Geburt Nachforschungen anstellt. Man beachte die Kampfszene im Dampfbad. Pflichtprogramm!
Bis 2.38, ARD

RADIO-TIPPS

9.05 FEATURE
Hörbilder: Der Ingenieur und Erfinder Viktor Kaplan Viktor Kaplan verdiente gut mit seiner Erfindung, er erwarb 1920 für seine Familie das landwirtschaftliche Anwesen Rochuspoint am Attersee. Ihm selbst waren nur mehr wenige Lebensjahre gegönnt. 1934 starb der Erfinder mit nur 58 Jahren. Ilse Huber begibt sich im Feature mit Kaplans Enkelin auf Spurensuche: in Brünn, Mürzzuschlag und Unterach am Attersee.
Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Peter Rosmanith Albert Hosp lädt den Perkussionisten und Komponisten zum Vormittagstratsch ins Radiokulturcafé.
Bis 11.40, Ö1

12.00 POLITIK
Im Journal zu Gast: Alois Stöger Der Sozialminister beantwortet Fragen im Mittagsjournal.
Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Medea
Helmut Peschina zur Neubearbeitung nach Euripides: "Mein Anliegen war es, die Hörspielfassung dieses antiken, immerwährend gültigen Stoffes sprachlich und sprechrhythmisch in eine zeitgenössische Form zu bringen, ohne das Archaische der euripideischen Tragödie zu verlieren." Mit Sylvie Rohrer, Roland Koch, Elisabeth Orth, Martin Schwab.
Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal zur Person: Ruth Beckermann Seit vierzig Jahren sind ihre Dokumentarfilme Spiegel der österreichischen Gesellschaft und von deren Bewusstseinswandel. In Die papierene Brücke setzte sie sich mit der eigenen jüdischen Identität auseinander. Als 1996 die Wanderausstellung über Verbrechen der Wehrmacht in Wien zu sehen war, filmte sie in den Ausstellungsräumen die Reaktionen der Besucher.
Bis 19.00, Ö1

(Doris Priesching, 26.11.2016)

Share if you care.