"Ich glaub', wir kriegen das hin": Häupl verschickt Video an SPÖ-Mitglieder

Video25. November 2016, 15:14
299 Postings

Bürgermeister: Brauchen Energie für Auseinandersetzung mit politischem Gegner, nicht für personelle Diskussionen

Wien – "Im Wohnzimmer, nicht am Balkon" will Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) personelle Diskussionen führen. Die SPÖ tue sich gerade selbst keinen Gefallen: "Personaldiskussionen in der Öffentlichkeit sind nicht nützlich", sagt Häupl in einer Videobotschaft, die am Freitag an die Parteimitglieder verschickt wurde und in der auch Landesparteisekretärin Sybille Straubinger zu Wort kommt.

In den vergangenen Wochen hatte sich der Flügelkampf innerhalb der Wiener SPÖ zugespitzt. Vertreter der Flächenbezirke kritisierten etwa den Umgang der Partei mit Flüchtlingen. Häupl appellierte nun: Die Energie brauche man für die Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner.

spö wien

Er versicherte, sein Wissen, seine Erfahrung, seine Kraft einzusetzen, "um das nicht in der eigenen Partei zerreiben zu lassen", und forderte seine Genossen auf: "Zurück zur inhaltlichen Diskussion!" Häupls Schlusssatz: "Also: Ich glaub', wir kriegen das hin." (rwh, 25.11.2016)

Share if you care.