"Black Friday": Apple spendiert Käufern Geschenkkarten

25. November 2016, 08:47
posten

Heimische Händler bieten heute Apple-Hardware vergünstigt an

In den USA läutet der heutige "Black Friday" das Weihnachtsgeschäft ein. Für Apple ist der Aktionstag seit Jahren der wichtiges Shoppingtermin des Jahres, für den man Produkte auch schon mal verbilligt anbietet. Dieses Jahre spendiert man Kunden Apple-Geschenkkarten. Für den Kauf eines iPhones gibt es eine Karte in der der Höhe von bis zu 50 Euro. Das Doppelte gibt es für iPads. Erwirbt man einen Mac, dann gibt es 150 Euro. Bei der Apple-Watch sind es 25 Euro. Mit den Geschenkkarten kann man nur weitere Produkte kaufen, die Apple in seinem Online-Store anbietet.

Weitere Anbieter

Allerdings bieten heute auch verschiedene Händler Apple-Hardware vergünstigt an. So bietet Mediamarkt Macbooks um 150 Euro billiger an. Das iPhone 6S ist bei Saturn billiger zu haben. Für Studenten und Schüler gibt es im Edustore verbilligte Geräte. Hierzulande spielen die Aktionstage erst seit den letzten paar Jahren auch eine Rolle. Für den stationären Handel sei besonders der Black Friday interessant, der Cyber Monday werde in Österreich vor allem von Amazon getrieben. (red, 25.11. 2016)

  • In den USA ist der Black Friday der Shoppingtermin für Schnäppchenjäger.
    foto: reuters

    In den USA ist der Black Friday der Shoppingtermin für Schnäppchenjäger.

Share if you care.