Römische Kaiserforen auch tagsüber wieder für Touristen zugänglich

25. November 2016, 08:00
4 Postings

Nach 20 Jahren erstmals wieder Gruppenführungen bei Tageslicht möglich

Rom – Die Ausgrabungen der Foren der römischen Kaiser können wieder tagsüber besucht werden. Nach 20 Jahren sind nicht mehr nur abendliche Führungen über das Gelände zwischen dem Trajans- und dem Caesarsforum in der Nähe des Colosseums und der Piazza Venezia möglich.

Der Komplex, der aus insgesamt vier Foren besteht, gilt als einer der bedeutendsten archäologischen Stätten Roms. Mit der Wiedereröffnung werde die Ausgrabungsstätte der Stadt und der Welt wiedergegeben, sagte die Bürgermeisterin von Rom, Virginia Raggi.

Die Foren können nach Voranmeldung in Gruppen besichtigt werden. Erst in der vergangenen Woche wurde nach jahrelangen Grabungsarbeiten der Circus Maximus wieder vollständig geöffnet. (APA, 24. 11. 2016)

Share if you care.