NZZ-Mediengruppe: Anita Zielina wird Mitglied der Unternehmensleitung

24. November 2016, 13:12
7 Postings

Verwaltungsrat ernennt Österreicherin zur Leiterin digitale Produkte aller publizistischen Bereiche

Zürich – Ab 1. Jänner wird Anita Zielina als Leiterin digitale Produkte (Chief Product Officer) die Weiterentwicklung der bestehenden und die Entwicklung neuer digitaler Produkte der NZZ-Medien wie auch der Regionalmedien übernehmen. Das gab die NZZ-Mediengruppe am Donnerstag bekannt.

Davor verantwortete Zielina bereits als Chefredakteurin die digitalen Produkte der NZZ und setzte die Digitalstrategie der NZZ gemeinsam mit der Chefredaktion um – etwa Aufbau und Weiterentwicklung von nzz.at. Zielina wird Mitglied der Unternehmensleitung.

Zu den Plänen der NZZ-Mediengruppe gehört weiter die Installierung einer zentralen Vermarktungsorganisation, Daniel Wechlin wird stellvertretender NZZ-Chefredakteur.

Zielina amtierte seit Mai 2015 als Chefredakteurin neue Produkte, davor war sie stellvertretende Chefredakteurin des "Stern" und stellvertretende Chefredakteurin des STANDARD. (red, 24.11.2016)

  • Anita Zielina avanciert bei der NZZ-Mediengruppe zur Leiterin digitale Produkte und zum Mitglied der Unternehmensleitung.
    foto: nzz

    Anita Zielina avanciert bei der NZZ-Mediengruppe zur Leiterin digitale Produkte und zum Mitglied der Unternehmensleitung.

Share if you care.