Seit wann gibt es Instagram & Co?

29. November 2016, 14:21
3 Postings

Früher war es weit aufwendiger, so viele Menschen gleichzeitig anzusprechen

Frage: Seit wann gibt es Social Media?

Antwort: Erst seit zirka zehn Jahren nutzen die Menschen Twitter, Facebook, Youtube, Instagram und Co., sagt Andrea Schaffar vom Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. "Besonders an diesen Plattformen ist, dass man direkt miteinander Kontakt haben kann. Jeder kann sich so eine eigene Öffentlichkeit schaffen und selbst ein Publikum haben. Bilder, Texte und Videos erreichen so ganz viele andere Menschen." Eben weil soziale Medien recht jung sind, hätten viele Schwierigkeiten, damit umzugehen. Ein vieldiskutiertes Thema ist derzeit "Hass im Netz": wenn jemand über einen anderen oder eine andere gemeine Kommentare postet.

Frage: Wie haben Menschen früher kommuniziert?

Antwort: Die älteste Kommunikationsform ist das Gespräch, weiß Expertin Schaffar. "Informationen wurden lange Zeit über erzählte Geschichten weitergegeben." Nach und nach entwickelten sich neue Formen, wie Rauchzeichen oder Schrift. Viele Jahrhunderte waren Postkutschen wichtig und transportierten Menschen und Briefe. "Massenmedien, die viele Menschen gleichzeitig erreichen, entwickelten sich langsam." Im 15. Jahrhundert wurde der Buchdruck erfunden. In der Zeit wurden Informationen über Zeitungen transportiert. Telefone und Radios gibt es seit ungefähr 100 Jahren. Das Fernsehen verbreitete sich erst vor 60 Jahren.

Zu erkunden ist die Geschichte der Kommunikation auch in einer aktuellen Ausstellung namens "medien.welten" im Technischen Museum in Wien. (Lisa Breit, 29.11.2016)

Die STANDARD-Kinderuni ist eine Kooperation mit Ö1 und kinderuni.at.

  • Das Smartphone ist für die meisten ständiger Begleiter und wichtigstes Kommunikationsinstrument.
    foto: imago stock

    Das Smartphone ist für die meisten ständiger Begleiter und wichtigstes Kommunikationsinstrument.

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.