Vereinigung Europäischer Journalisten verurteilt Ausschluss von Journalisten beim AfD-Parteitag

22. November 2016, 18:10
1 Posting

AEJ-Präsident Otmar Lahodynsky: "Verstoß gegen Pressefreiheit"

Kehl – Die Vereinigung Europäischer Journalisten (AEJ) sieht im Ausschluss von Medienvertretern beim Landesparteitag der "Alternative für Deutschland" (AfD) in Baden-Württemberg am 19. November einen Verstoß gegen die Pressefreiheit, DER STANDARD berichtete vom Ausschluss.

Verstoß gegen die Pressefreiheit

"Parteien, die in einen Landtag gewählt wurden, können die Öffentlichkeit nicht einfach aussperren wie ein normaler Kegelverein", sagt AEJ-Präsident Otmar Lahodynsky. Wenn Parteien Journalisten den Zutritt zu Parteitagen verwehren, stelle das einen Verstoß gegen einen Grundwert der Europäischen Union, die Pressefreiheit, dar.

Die deutschen Justizbehörden seien jetzt gefordert, gegen solche Verstöße entsprechende Rechtsverfahren einzuleiten. (red, 22.11.2016)

Share if you care.