Integrierte Versorgung und die Kunst des guten Alterns

22. November 2016, 10:58
posten

Die Menschen werden immer älter, das 10. Symposium Integrierte Versorgung beschäftigt sich mit Strategien zur Förderung des gesunden Alterns

Die durchschnittliche Lebenserwartung in Österreich hat sich in den letzten 120 Jahren für Frauen wie für Männer verdoppelt. Gleichzeitig treten aber im Alter gehäuft Dysfunktionen und schwere Krankheiten auf, die die Lebensqualität einschränken.

Das 10. CCIV–Symposium am 1. Dezember in Wien widmet sich Strategien zur Förderung des gesunden Alterns (Healthy Ageing) im Rahmen der integrierten Versorgung, nach dem Motto: "Integriert versorgt zu einem langen Leben bei guter Gesundheit".

Das CCIV (Competence Centers Integrierte Versorgung) ist eine Einrichtung der österreichischen Sozialversicherung und fungiert als zentrale Stelle, an der Expertise und Erfahrung zur integrierten Versorgung gebündelt werden. (red, 22.11.2016)

Weitere Informationen:

Programm des 10. Symposiums des Competence Centers Integrierte Versorgung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: 01/60122/2574 oder office-cciv@wgkk.at

  • Um gesundes Altern geht es am 10. Symposium Integrierte Versorgung.
    foto: ap

    Um gesundes Altern geht es am 10. Symposium Integrierte Versorgung.

Share if you care.