Österreichs Curler feiern EM-Sensationssieg

22. November 2016, 10:07
9 Postings

7:6-Erfolg über Schottland

Österreichs Curling-Team der Männer hat am Montag bei der Europameisterschaft in Braehead bei Glasgow für eine Sensation gesorgt. Skip Sebastian Wunderer, Philipp Nothegger, Martin Reichel und Mathias Genner besiegten Rekord-Europameister Schottland mit 7:6 nach Extra End. Für Aufsteiger Österreich war es der zweite Sieg bei dem Turnier.

Die Gastgeber sind fünffacher Weltmeister und zehnfacher Europameister und treten bei der Heim-EM mit der Crew von Tom Brewster, Vize-Weltmeister von 2012, an und gelten als Anwärter auf eine Medaille.

Nicht nach Wunsch lief das Match für Österreichs Curling-Team am Montag Abend gegen Norwegen, mit 1:9 setzte es eine deutliche Niederlage. Viel besser lief es hingegen am Dienstag beim 9:3 gegen Dänemark.

In der Tabelle führen die Schweiz und Schweden mit je zehn Punkten. Österreich liegt nach dem dritten Sieg in sechs Spielen mit Italien, Russland und Schottland (jeweils sechs Punkte) ex aequo auf Platz vier. (APA, red, 22.11.2016)

Share if you care.