Fiat holt sich EtatMaus im Oktober

1. Dezember 2016, 12:44
posten

Platz zwei geht an Samsung

Wien – Die EtatMaus in Gold im Oktober geht an Fiat. Die User wählten die Kampagne für den Fiat 500 Riva zur besten Kampagne auf derStandard.at. Die Werbung mit dem Slogan "Die kleinste Yacht der Welt" wurde von der Kreativagentur GroupM entwickelt, als Mediaagentur fungierte MAXUS Media Communications GmbH.

Platz zwei geht an Samsung Electronics Austria. Mit der Kreativagentur Tunnel23 und Mediaagentur Performics bewarb die Kampagne Addwash2 die "Klappenbeste" Samsung-Waschmaschine, die sich auch während des Waschgangs noch beladen lässt.

Auf Platz drei in der Gunst der User liegt die Weltspartagskampagne von Raiffeisen (Mediaagentur: MindShare GmbH & Co. KG; Kreativagentur: Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, Marketing Verbundunternehmen, Christine Löblich).

Statement

Bei der Übergabe der EtatMaus zeigte sich das Team erfreut: "In unserer exklusiven Sonderserie 'Fiat 500 Riva' haben wir zwei Ikonen des italienischen Stils miteinander verbunden, die beide für Design und zeitlose Eleganz stehen. Mit einer großformatigen Platzierung samt Video-Integration auf derstandard.at hatten wir ein ideales Umfeld für eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne. Wir freuen uns sehr über den Gewinn der EtatMaus und auch auf weitere kreative Umsetzungen mit derStandard.at und unseren Agenturpartnern." (red, 21.11.2016, Update mit Statement am 1.12.2016)

  • Fiat gewinnt die EtatMaus im Oktober.
    foto: screenshot

    Fiat gewinnt die EtatMaus im Oktober.

  • V.l.n.r.: Christoph Szüts, Christian Schneider FCA – Digital Marketing & CRM Specialist, Cornelia Bauer Maxus – Digital Manager, Stefan Blickling Maxus – Head of Digital.
    foto: standard

    V.l.n.r.: Christoph Szüts, Christian Schneider FCA – Digital Marketing & CRM Specialist, Cornelia Bauer Maxus – Digital Manager, Stefan Blickling Maxus – Head of Digital.

Share if you care.