Alternativen zum Weihnachtsmarkt-Einerlei

    Ansichtssache1. Dezember 2016, 13:02
    4 Postings

    Ein Online-Reiseportal hat ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, dem Gedränge an den heimischen Punsch- und Würstl-Ständen zu entgehen

    Das Online-Reiseportal GetYourGuide hat ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, dem Gedränge an den heimischen Punsch- und Würstl-Ständen zu entgehen.

    foto: getyourguide/amt für wirtschaftsförderung/sylvio dittrich
    Bild 1 von 6

    Dresden: Stollen oder Striezel

    Ein Nachtwächter nimmt die Tourteilnehmer am Denkmal des Goldenen Reiters auf dem weihnachtlichen Augustusmarkt mit einem Begrüßungstrunk in Empfang. Gemeinsam begeben sie sich auf einen Rundgang durch das vorweihnachtliche Dresden. Der Weg führt über die Augustusbrücke und liefert vor allem am frühen Abend einen herrlichen Blick auf das stimmungsvoll erleuchtete Elbflorenz mit verführerischen Weihnachtsdüften. Dabei erfahren die Besucher mehr über die Sitten und Bräuche der Dresdner und der Sachsen zur Adventszeit. Abschließend folgt ein Aufenthalt auf den schönsten Weihnachtsmärkten der Stadt.

    Share if you care.