Feiertage: 2017 wird ein gutes Urlaubsjahr

25. November 2016, 09:00
42 Postings

Im kommenden Jahr gibt es viele Gelegenheiten für Extraurlaub. Wie sich die Feiertage geschickt nutzen lassen

Während in diesem Jahr die Feiertage eher ungünstig gefallen sind, scheint das Jahr 2017 für längere Auszeiten ideal.

Der 1. Jänner ist zwar ein Sonntag, dafür sorgen die Heiligen Drei Könige (6. Jänner) für einen arbeitsfreien Freitag. Wer dazwischen also vier Tage Urlaub nimmt, kann insgesamt acht Tage am Stück freimachen. Den nächsten Feiertag für alle Österreicher gibt es dann erst wieder am Ostermontag, diesmal der 17. April.

Angenehmer Frühling

Der Staatsfeiertag am 1. Mai ist im kommenden Jahr ein Montag, ebenfalls noch im Mai folgt der freie Donnerstag zu Christi Himmelfahrt (25. Mai) – traditionell bestens geeignet, um auf ein verlängertes Wochenende oder sogar eine ganze Woche zu kommen.

Im Juni ergeben sich weitere Gelegenheiten für bis zu 16 freie Tage am Stück. Österreichweit frei sind Pfingstmontag (5. Juni) und Fronleichnam (15. Juni). Mariä Himmelfahrt (15. August) sorgt im Sommer für einen arbeitsfreien Dienstag.

Weihnachten: Viel frei

Der Nationalfeiertag am 26. Oktober ist 2017 ein Donnerstag. Allerheiligen am 1. November fällt im nächsten Jahr auf einen Mittwoch.

Auch die Feiertage um Weihnachten fallen im kommenden Jahr größtenteils ideal: Mariä Empfängnis wird an einem Freitag gefeiert. Der Heilige Abend ist ein Sonntag, Christtag ein Montag und damit dienstfrei. Der Stefanitag fällt auf einen Dienstag.

Silvester ist ein Sonntag – damit startet man aber mit einem freien Montag und einer Woche mit nur vier Arbeitstagen ins Jahr 2018. (red, 25.11.2016)

So lassen sich Feiertage 2017 nutzen:

1. Jänner (Neujahr):
Vier Tage Urlaub für acht Tage frei (1. Jänner bis 8. Jänner)

17. April (Ostermontag):
Vier Tage Urlaub für neun Tage frei (15. April bis 23. April)

25. Mai (Christi Himmelfahrt):
Vier Tage Urlaub für neun Tage frei (20. Mai bis 28. Mai)

5. Juni (Pfingstmontag) und 15. Juni (Fronleichnam):
Acht Tage Urlaub für 16 Tage frei (3. Juni bis 18. Juni)

15. August (Mariä Himmelfahrt):
Vier Tage Urlaub für neun Tage frei (12. August bis 20. August)

26. Oktober (Nationalfeiertag):
Vier Tage Urlaub für neun Tage frei (21. Oktober bis 29. Oktober)

1. November (Allerheiligen)
Zwei Tage Urlaub für fünf Tage frei

8. Dezember (Mariä Empfängnis)
Vier Tage Urlaub für neun Tage frei (2. Dezember bis 10. Dezember)

25. und 26. Dezember (Christtag und Stefanitag):
Drei Tage Urlaub für zehn Tage frei (23. Dezember bis 1. Jänner 2018)

Mehr zum Thema:

Weihnachten und Silvester frei? So viele Urlaubstage sind fällig

  • Artikelbild
    foto: der standard
  • Ein gutes Urlaubsjahr steht bevor.
    foto: istock

    Ein gutes Urlaubsjahr steht bevor.

Share if you care.