Warnung: Kunststoffteile in Röstern von Efko

21. November 2016, 05:39
3 Postings

Die efko Frischfrucht- und Delikatessen GmbH hat einen Rückruf seiner Rösterprodukte veranlasst. Der Grund: Kunststoffteile im Produkt sind nicht auszuschließen

Das Eferdinger Unternehmen Efko Frischfrucht- und Delikatessen GmbH ruft die Produkte Zwetschkenröster, Hollerröster und Marillenröster zurück. Es ist nicht auszuschließen, dass in einzelnen Produkten Kunststoffteile enthalten sein können, heißt es vonseiten des Unternehmens.

Durch mögliche scharfe Kanten, bestehte Verletzungsgefahr. Efko entschied sich deshalb zu einem Rückruf der Produkte. Folgende Chargen sind betroffen:

  • Zwetschkenröster 370ml, EAN 9000451007802, Mindesthaltbarkeitsdatum von 04.2017 bis 09.2017
  • Marillenröster 370ml, EAN 9000451007840, Mindesthaltbarkeitsdatum von 10.2017 bis 04.2018
  • Hollerröster 370ml, EAN 9000451007826, Mindesthaltbarkeitsdatum von 09.2017 bis 04.2018
  • Zwetschkenröster 5l, EAN 9000451077102, Mindesthaltbarkeitsdatum von 03.2019 bis 10.2019
  • Marillenröster 3l, EAN 9000451007758, Mindesthaltbarkeitsdatum von 02.2019 bis 02.2019
  • Hollerröster 3l, EAN 9000451007659, Mindesthaltbarkeitsdatum von 03.2019 bis 11.2019

Kunden können die betroffenen Produkte in den Geschäften zurückgeben, in denen sie diese gekauft haben. Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Andere Chargen und Produkte von Efko sind laut dem Unternehmen nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden. Für nähere Informationen wurde eine Telefon-Hotline unter der Telefonnummer 05040203651 eingerichtet. (red, 21.11.2016)

  • In Holler-, Marillen- und Zwetschkenröster von efko können Kunststoffteile enthalten sein.
    foto: efko

    In Holler-, Marillen- und Zwetschkenröster von efko können Kunststoffteile enthalten sein.

Share if you care.