Windows 10: Neue Vorabversion 14971 mit einigen Neuerungen

19. November 2016, 15:45
7 Postings

Powershell nun Standard, Paint 3D Preview von Haus aus dabei und EPUB-Support für Edge

Microsoft hat eine neue Windows-10-Vorabversion mit der Build-Nummer 14971 veröffentlicht und Teilnehmer des Fast-Ring-Insider-Programms können diese bereits herunterladen. Das Update bringt unter anderem Support für das eBook-Format EPUB für den hauseigenen Browser Edge. Die Powershell ist ferner fortan die Standard-Kommandozeile in dem kleinen Startmenü, das sich durch die Kombination Windows + X öffnet. Wem dies nicht recht ist, kann diesen Schritt wieder rückgängig machen.

Paint 3D Preview von Haus aus dabei

Erstmals ist auch ein Paint 3D Preview vorinstalliert. Zuvor musste dies noch händisch installiert werden. Wie Heise.de hinweist, ist die App momentan noch einzig in englischer Sprache verfügbar. Zuletzt wurden auch einige Bugs und Fehler behoben. Sämtliche Neuerungen lassen sich in einem Blog-Eintrag von Dona Sarkar finden, die Chefin des Insider-Programms ist. Ab März 2017 sind genannte Neuerungen auch für alle Windows-10-Nutzer verfügbar, zu dem Zeitpunkt erscheint dann das "Creators Update" mit der Build-Nummer 1703. (red, 19.11.2016)

  • Eine Preview-Version von Paint 3D ist bei Windows neuestem Insider-Build nun vorinstalliert.
    foto: reuters/jackson

    Eine Preview-Version von Paint 3D ist bei Windows neuestem Insider-Build nun vorinstalliert.

Share if you care.