Trumps CIA-Chef: Verschlüsselung ein "Warnsignal"

19. November 2016, 10:32
165 Postings

Laute Forderung nach mehr Überwachung – Geheimdienste über Bestellung nicht erfreut

Der neugewählte US-Präsident Donald Trump hat Mike Pompeo als neuen CIA-Chef ernannt. Der republikanische Abgeordnete und vormaliger US-Armee-Offizier hat in dem Feld bisher kaum Erfahrung, trotzdem hat sich Pompeo in der Vergangenheit klar gegen Verschlüsselung und für Massenüberwachung eingesetzt. Laut dem Republikaner würden nämlich nur jene verschlüsselte Kommunikation verwenden, die etwas zu verbergen haben. In einem Kommentar für das Wall Street Journal schrieb Pompeo bereits im Jänner, dass die Nutzung von Verschlüsselung ein deutliches "Warnsignal" sei.

Mehr Überwachung notwendig

Verschlüsselung mittels Backdoors aufzuweichen wäre laut Pompeo allerdings auch keine Option, da die Terroristen auf "ausländische oder eigene Verschlüsselungsmethoden zurückgreifen würden". Der Republikaner wünscht sich allerdings, dass die Mittel für die CIA und FBI deutlich erhöht werden, da "Verschlüsselung das goldene Zeitalter der Überwachung beendet". Zudem sprach sich Pompeo öfters für mehr Massenüberwachung aus und kritisierte die Obama-Regierung scharf, dass nicht genug Informationen über "Jihadisten" gesammelt wird. "Weniger Überwachungskapazitäten bedeutet weniger Sicherheit", sagte der Republikaner etwa dazu.

"Katastrophales Versagen"

Hinsichtlich dem Gefangenenlager in Guantanamo sagte Pompeo außerdem, dass etliche Häftlinge trotz Hungerstreiks zugenommen hätten. Ferner kritisierte er muslimische Geistliche, dass diese sich nicht eindeutig gegen islamistischen Terror öffentlich aussprachen. Dadurch seien diese "mitschuldig" an den Attacken. Nicht nur aufgrund seiner Aussagen, sondern vor allem wegen der geringen Vorerfahrung herrscht Fassungslosigkeit über die Neubestellung als CIA-Chef. Ein hochrangiger Geheimdienst-Mitarbeiter sagte gegenüber Vice Motherboard, dass "die andauernde Vetternwirtschaft, Unqualifizierte in Führungspositionen zu heben, in manchen Fällen sehr gefährlich sein kann und ultimativ zu einem katastrophalen Versagen der Vereinigten Staaten führe". (dk, 19.11.2016)

  • Mike Pompero ist neuer CIA-Chef.
    foto: afp/loeb

    Mike Pompero ist neuer CIA-Chef.

Share if you care.