Panamera Executive: Ich bin ein Panamerikaner

Ansichtssache22. November 2016, 11:05
31 Postings

Für das China- und US-Geschäft wichtig ist die Langversion, die beim Panamera Executive heißt.

foto: porsche

Porsche präsentierte sein somit auch als Chauffeurslimousine nutzbares Top-Flaggschiff soeben auf der L.A. Auto Show – mit 5,20 m Länge überragt es die "Normalversion" um 15 cm.

1
foto: porsche

Günstigster Executive wird der hier gezeigte E-Hybrid (Plug-in-Hybrid, ab 117.574 €), teuerster der Turbo (ab 204.421 €). Ab Anfang 2017. (red., 22.11.2016)

Nachlese:

Porsche-Produktion: Wie ein Blech zum nächsten kommt

Porsche Panamera: Endlich auch noch schön

BMW 7er: Das ist doch wieder einmal der Gipfel

2
Share if you care.