1,28 Prozent mehr Gehalt für kaufmännisches Zeitschriftenpersonal

    18. November 2016, 14:29
    posten

    KV-Erhöhung wird am 1. Jänner wirksam

    Wien – Die kaufmännischen Angestellten in Zeitschriften- und Fachmedienverlagen erhalten ab 1. Jänner 2017 1,28 Prozent mehr Gehalt. Auf diese KV-Erhöhung haben sich der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) sowie die GPA-djp am Freitag geeinigt, wurde in einer Aussendung mitgeteilt.

    Die Arbeitgeberseite lobte nach dem Abschluss den "fairen Kompromiss", die Arbeitnehmervertreter die gegenseitige Wertschätzung in den Gesprächen. Die 1,28 Prozent gelten für die kollektivvertraglichen Mindestgehälter in allen Beschäftigungsgruppen sowie für die Lehrlingsentschädigung. Darüber hinaus werden alle Positionen auf den nächsten vollen Eurobetrag aufgerundet. (APA, 18.11.2016)

    Share if you care.